Gerätequalifizierung kompakt - Live Online Seminar Dokumentation und Risikobetrachtung im Labor

Gerätequalifizierung kompakt - Live Online Seminar

Seminar Nr. 19549

 

Kosten

Teilnahmegebühr*: EUR 590,--

Alle Preise zzgl. MwSt.

* auch unkompliziert per Kreditkarte bezahlbar American Express Visa Mastercard

Rückfragen unter:
Tel.: 06221 / 84 44 0 E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Sprecher

Dr. Karl-Heinz Bauer, Boehringer Ingelheim International GmbH

Zielsetzung

Dieses Live Online Seminar informiert Sie über die aktuellen Anforderungen aus den europäischen und US- amerikanischen Regelwerken in Bezug auf die Risikobetrachtungen und Dokumentationspflichten im Rahmen der Prüfmittelüberwachung und Qualifizierung von Laborgeräten. Neben Abweichungs- und Change Control-Prozessen werden Schlüsseldokumente wie zum Beispiel der Validierungsmasterplan vorgestellt und Methoden zur Risikobetrachtung erläutert.

Außerdem wird anhand eines praktischen Laborbeispiels die Erstellung eines Qualifizierungsplans bzw. –berichts erläutert und Einblicke in die Qualifizierungsschritte gegeben.

Hintergrund

In den Laboratorien der pharmazeutischen Qualitätskontrolle gibt es eine Vielzahl analytischer Geräte, die nach den GMP-Regelwerken zu qualifizieren und im qualifizierten Zustand zu halten sind. Dazu müssen Art, Umfang und Dokumentation der Qualifizierung, Kalibrierung und der Prüfmittelüberwachung geregelt werden.

Eine engmaschige Prüfmittelüberwachung ist dabei geeignet, die Intervalle der periodischen Requalifizierung (FDA) zu vergrößern bzw. nach EU-Recht in Verbindung mit einer periodischen Bewertung die periodische Requalifizierung in vielen Fällen sogar zu ersetzen.
Die Kursunterlagen enthalten zahlreiche weiterführende Informationen, u.a. zu effizienten Vorgehensweisen, zu unterstützenden Systemen zur Geräte-Überwachung und zur Dokumentation von Kalibrierung und Requalifizierung.  Die Seminarunterlagen können als Hilfe für die eigenen betrieblichen Gegebenheiten verwendet werden.

Zielgruppe

Dieses Live Online Seminar richtet sich an Mitarbeiter in der Analytik bzw. Qualitätssicherung, die für die Gerätequalifizierung verantwortlich bzw. für die Durchführung zuständig sind, z.B. als Geräteverantwortliche/-er, Labormitarbeiter/-in oder Laborleiter/-in.
Neben Mitarbeitern/-innen von Pharmafirmen und externen Laboren werden auch Qualifizierungs- und Validierungs-Dienstleister angesprochen.

Technische Voraussetzungen

Wir nutzen für unsere Live Online Seminare und Webinare Cisco WebEx, einen der führenden Anbieter für Online-Meetings. Unter https://help.webex.com/de-de/nti2f6w/Webex-Meetings-Join-a-Test-Meeting können Sie überprüfen, ob Ihr System die nötigen Anforderungen zur Teilnahme an WebEx- Meetings erfüllt sowie sich das erforderliche PlugIn gleich installieren lassen. Für den Test geben Sie bitte einfach Ihren Namen und Ihre eMail Adresse an. Falls die Installation aufgrund Ihrer Rechte im EDV System nicht möglich ist, kontaktieren Sie bitte Ihre IT Abteilung. WebEx ist heute ein Standard und die notwendigen Einrichtungen sind schnell und einfach zu machen.

Programm

Praxisbeispiel/ -übung
In den Fragen- und Antworten-Runden zu allen Vorträgen werden nützliche Erfahrungen zu Vortragsthemen zusammengetragen.
Anhand eines Praxisbeispiels, welches nach dem Seminar den Teilnehmern/-innen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt wird, werden Fragestellungen zur Qualifizierung durch die Teilnehmenden des Seminars erarbeitet.

Das in diesem Live Online Seminar vermittelte Wissen und die zahlreichen praxisnahen Beispiele, Hinweise und Lösungsansätze erleichtern Ihnen Ihre Arbeit bei der Qualifizierung analytischer Geräte.
 
Praxisbeispiel zur Qualifizierungsplanung: Analysenwaage
  • Qualifizierungsplan
  • Qualifizierungsbericht
  • DQ/Risikoanalyse/IQ/OQ/PQ
  • Prüfblätter
Regelwerke: Anforderungen und Begrifflichkeiten
  • EU-GMP-Leitfaden, Teil 1 & 2
  • EU-GMP-Leitfaden, Annex 15
  • 21 CFR 210/ 211
  • Anforderungen der Arzneibücher (USP & Ph.Eur.)
  • USP General Chapter <1058> „Analytical Instrument Qualification“
  • AMG / AMWHV
  • WHO Guideline zur Qualifizierung
  • Literaturhinweise
Risikobetrachtungen bei der Qualifizierung von Laborgeräten
  • Risiko-Arten
  • Der richtige Umgang mit Risiken
  • Kalkulierbare Risiken und nicht kalkulierbare Risiken
  • Regelwerke und deren Anforderungen an die Risikobetrachtung/ Risikoanalyse
  • Methoden und Werkzeuge zur Risikobetrachtung
  • Anwendungsbeispiele
Dokumentationspflichten im Rahmen der
  • Prüfmittelüberwachung
  • Validation-Master-Plan (VMP)
  • Geräteinventar
  • Geräteordner und -Logbücher
  • Kalibrieraufzeichnungen
  • Regelmäßiger Dokumenten-Review
Qualitätsrelevante Ereignisse im Rahmen der Prüfmittelüberwachung
  • Abweichungen / Reparaturen (=Störungen)
  • Wartung und Instandhaltung
  • Change Control
  • Umzug und Transport
  • Behördliche Inspektionen

Zurück

GMP Seminare nach Thema