header-image

Mikrobiologie für Nicht-Mikrobiologen mit zusätzlichem Praxiskurs im Labor

5.-7. Dezember 2023, Bad Kissingen

Seminar-Nr. 20813

Referent:innen

Frank Kugler

Frank Kugler

Labor LS

Dr. Christoph Höppner

Dr. Christoph Höppner

Eurofins Biopharma Product Testing

Axel Schroeder

Axel Schroeder

Concept Heidelberg

Zielsetzung

In diesem Kurs erlernen sie Grundlagen der Mikrobiologie, erhalten eine Einführung in die Anforderungen an mikrobiologische Kontrollen bei der Herstellung von Pharmazeutika und in die wichtigsten Hygienevoraussetzungen für eine mikrobielle Kontaminationskontrolle in Bezug auf Räume und Personal.

Hintergrund

Häufig müssen sich Mitarbeiter/innen und Führungskräfte in Pharmazie, Medizintechnik oder Biotechnologie im Rahmen ihrer Tätigkeit in Produktion, Qualitätskontrolle oder Labor mit mikrobiologischen Fragestellungen befassen, obwohl dies nicht ihr Hauptaufgabenfeld ist. Da in fast allen Bereichen der Reinraumproduktion von Life Science Produkten mikrobiologische Kontrollen der Herstellbedingungen und der Produkte erforderlich sind, werden zum Verständnis der entstehenden Fragestellungen zumindest Grundlagenkenntnisse in pharmazeutischer Mikrobiologie benötigt.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeitende
  • aus anderen Laborbereichen, die in die Mikrobiologie gewechselt haben
  • die produktionsbedingt mit mikrobiologischen Fragestellungen konfrontiert werden
  • der  technischen Wartung o.ä., die kritische Produktions- oder Laborbereiche betreten müssen
  • aus Verwaltungsbereichen wie Einkauf, Beschaffung und Lager, die einen Überblick über die mikrobiologischen Anforderungen gewinnen wollen
sowie an Führungskräfte, die die Leitung mikrobiologischer Bereiche übernommen haben.

Präsentationen / Zertifikat

Die Präsentationen für diese Veranstaltung stehen Ihnen vor und nach der Veranstaltung zum Download und Ausdruck zur Verfügung. Beachten Sie bitte, dass vor Ort keine gedruckten Unterlagen ausgegeben werden und dass Sie auch keine Möglichkeit haben, die Präsentationen vor Ort zu drucken. Alle Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an das Seminar ein Teilnahmezertifikat zugesandt.

Programm

Mikrobiologie für Nicht-Mikrobiologen mit zusätzlichem Praxiskurs im Labor

Gesamtes Programm als PDF herunterladen

Mikroorganismen – Systematik
  •  Systematische Einordnung der Mikroorganismen
  •  Bakterien , Mycoplasmen
  •  Viren und Prionen
  •  Pilze – Hefen/Schimmel
  •  Wachstumskinetik
Allgemeine und angewandte Mikrobiologie
  • Mikrobiologie in der Qualitätssicherung
  • Produktion – Fermentation
  • Mikrobiologie in der Umwelttechnik
  • Biofilme
  • Antibiotikaresistenzen
Kontaminationsquellen
  • Infektions- und Kontaminationsquellen
  • Verschleppung
  • Maßnahmen zur Kontaminationskontrolle
Endotoxine
  • Herkunft und Relevanz
  • Pyrogentest und MAT (IPT)
  • LAL – qualitativer/quantitativer Nachweis
Nachweismethoden und ihre Grenzen
  • Prüfung auf mikrobielle Reinheit
  • Prüfung auf Sterilität
  • Mycoplasmen
  • Alternative Methoden
Keimidentifizierung
  • Kultivierung
  • Klassische Nachweisverfahren
  • Neue Nachweisverfahren
Hygiene – Personal/Räume/
  • Personal – Kontaminationsprävention
  • Räumliche Problemstellungen
  • Hygiene – benötigte Ausrüstung/Aufbereitung
Desinfektion Fläche / Hände / Material
  • Grenzen der Desinfektion
  • Flächendesinfektion – Sprühen/Wischen/Begasung
  • Händedesinfektion – Durchführung, Applikation,
Sterilisation und Inaktivierung
  • Sterilisationsprinzipien
  • Methoden und Geräte
  • Validierung
Workshop: Fallbeispiele aus der Praxis
  • Verkeimungen trotz Hygienemaßnahmen
  • Abweichungen beim Environmental Monitoring
 
Praxiskurs bei Labor LS am Donnerstag, 7. Dezember 2023
Zusätzlich zum Seminar können Sie an einem eintägigen Praxiskurs teilnehmen. Dieser Labortag wurde von erfahrenen Praktikern entwickelt. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, sich vor Ort  - im Labor - mit den Kursleitern und Ihren Kollegen auszutauschen.

In betreuten Kleingruppen werden praktische Übungen durchgeführt. Durch Ausprobieren werden die Vor- und Nachteile verschiedener Vorgehensweisen erarbeitet. Ein Schwerpunkt liegt auf der Interpretation von Ergebnissen mikrobiologischer Untersuchungen. Sie können an allen beschriebenen Versuchen teilnehmen.

Der Labortag gliedert sich in fünf Themengebiete:

Mikrobiologisches Monitoring
  • Abklatschträger
  • Fingerprints
  • Luftkeimzahlbestimmung
Auswertung von bewachsenen Trägern
  • Quantitativ – auszählen
  • Qualitativ – auswerten
Differenzierung von Mikroorganismen
  • Anlegen von Reinkulturen
  • Koloniemorphologie
  • Mikromorphologie
  • Vortests (Katalase, Koagulase, Oxidase ...)
  • Biochemische Differenzierung mittels ATB/API
  • Anlegen von API-Streifen
  • Ablesen und Auswerten von API-Streifen
Mikroskopische Differenzierung von Schimmelpilzen
  •  Einteilung der Schimmelpilze
  •  Differenzierung
  •  Herstellen von Reinkulturen
  •  Mikroskopie
Auswertung von unbewachsenen Platten
  • Wachstumskontrollen
Für die Teilnahme an diesem Praxiskurs erhalten Sie ein zusätzliches Zertifikat.
Der Kurs wird geleitet von Herrn Frank Kugler und Frau Melanie Braun, beide von Labor LS SE & Co. KG.
Der Praxiskurs findet im Lehrlabor der Labor LS SE & Co. KG statt.

Dieses Seminar/Webinar kann nicht gebucht werden. Alternative Termine für dieses Seminar/Webinar und ähnliche Veranstaltungen finden Sie in der Übersicht nach Thema..

Für viele Seminare und Webinare gibt es auch Aufzeichnungen, die Sie jederzeit bestellen und anschauen können. Diese Aufzeichnungen finden Sie in einer themensortierten Liste.

Oder senden Sie uns Ihre Anfrage einfach über das folgende Kontaktformular.

* auch unkompliziert per Kreditkarte bezahlbar
American Express Visa Mastercard

icon
Weitere Termine vor Ort
Weitere Termine vor Ort nicht verfügbar
icon
Weitere Termine online
Weitere Termine online nicht verfügbar
icon
Aufzeichnung nicht verfügbar

Haben Sie noch Fragen?

Wir stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.
Tel.: +49 6221 84 44 0
E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Frau mit Headset

Zurück

Teilnehmerstimmen - das sagen andere über unsere Seminare:

Guter, breit gefächerter Überblick mit interessanten Verknüpfungen zur Praxis,
welche die Theorie super veranschaulicht.”
Marina Kicoranovic, Labor Hartmann GmbH
GMP/Basis-Einstiegsschulung (B 14), September 2023

Die Referenten waren sehr gut! Sie haben sehr klar gesprochen, nur sehr wenige englische Begriffe
verwendet (super) und waren sehr praxisbezogen.”
Astrid Gießler, Regierungspräsidium Karlsruhe
Live Online Seminar - Basiskurs Computervalidierung & Datenintegrität im GxP Umfeld (B 3), Juni 2023

Sehr guter Bezug zur Schulung für einen GMP-Anfänger. Habe mich sehr gut abgeholt gefühlt.”
Dr. Harald Werner, Infraserv GmbH & Co. Höchst KG
GMP-Basisschulung (B 1), Juni 2023

NEWSLETTER

Bleiben Sie informiert mit dem GMP Newsletter von Concept Heidelberg!

GMP Newsletter

Concept Heidelberg bietet verschieden GMP Newsletter die Sie auf Ihren Bedarf hin zusammenstellen können.

Hier können Sie sich kostenfrei registrieren.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen?

Concept Heidelberg GmbH
Rischerstraße 8
69123 Heidelberg

Tel. :+49622184440
Fax : +49 6221 84 44 84
E-Mail: info@concept-heidelberg.de

zum Kontaktformular