GMP-Spezial-Training Reinigungsvalidierung in der Pharmaproduktion

Zielsetzung

Die Reinigung von Anlagen und Ausrüstungen in der Pharmaproduktion ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Verhütung von Kontaminationen und Kreuzkontaminationen. Gemäß den GMP-Regularien muss die Reinigung nach definierten, auf ihre Eignung überprüften Verfahren durchgeführt und dokumentiert werden.

Aussagen dazu finden Sie in folgenden zentralen Regelwerken: FDA "Guide to Inspection of Cleaning Validation", PIC/S PI 006-2 "… Cleaning Validation"

Das Spezialtraining vermittelt Ihnen die Grundlagen der Reinigungsvalidierung und geht dabei detailliert auf die spezielle Problematik in der Pharmaproduktion ein.

Zielgruppe

Dieses Spezial-Training richtet sich an Mitarbeiter in der Produktion und Qualitätssicherung, die mit der Planung, Durchführung und Bewertung von Reinigungsvalidierungen betraut sind.

Preis

Die Schulungsgebühr setzt sich zusammen aus dem Basispreis von EUR 2.790,- und einer Pauschale von EUR 40,- je Teilnehmer. Die Schulungsunterlagen werden Ihnen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Zeitplan

08.30 – 08.45 Vorstellung, Einführung
08.45 – 10.30 Reinigungsvalidierung (Teil 1)
10.30 – 10.45 Kaffeeause
10.45 – 12.15 Reinigungsvalidierung (Teil 2)
12.15 – 13.15 Mittagspause
13.15 - 14.45 Gruppenarbeiten

 

14.45 – 15.15 Präsentation und Diskussion der Ergebnisse
15.15 – 15.30 Kaffeepause
15.30 - 16.15 Spezialthemen Reinigungsvalidierung
16.15 - 16.30 Abschlussdiskussion

 

Wenn Sie Interesse an dieser Schulung in Ihrem Hause haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon +49(0)6221-844441 (Dr. Andreas Mangel) oder per E-Mail.

Zurück

GMP Seminare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK