GMP-Basis-Training „Good Distribution Practice - GDP“

Zielsetzung

GMP endet nicht bei der Verpackung von Arzneimitteln sondern umfasst auch die Lagerung und den Transport. Lagerung und Transport dürfen die Qualität nicht nachteilig beeinflussen und Verwechslungen müssen vermieden werden. Neben dem WHO Guide „Good Storage Practices for Pharmaceuticals“ aus 2002 gilt die EU-GDP-Leitlinie aus 2013 als weiterer Meilenstein bei der Definition regulatorischer Vorgaben. Das 1-Tages Basis-Training 'Good Distribution Practice - GDP' gibt einen konzentrierten Einblick in die aktuellen regulatorischen Vorgaben und erklärt deren praxisnahen Umsetzung in Pharmalagern und beim Transport.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Mitarbeiter aus der Pharmaindustrie, dem Arzneimittelgroßhandel und von Lager- und Transportunternehmen, welche die aktuellen europäischen GDP-Vorgaben verstehen und umsetzen müssen.

Preis

Die Schulungsgebühr setzt sich zusammen aus dem Basispreis von EUR 2.790,- und einer Pauschale von EUR 40,- je Teilnehmer. Die Schulungsunterlagen werden Ihnen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt..

Zeitplan

08.30 – 08.45 Begrüßung / Einführung
08.45 – 10.00 Rechtliche Vorgaben für die Lagerung und den Transport
10.00 – 10.15 Kaffeepause
10.15 – 11.45 Die neue GDP Guideline der EU – Inhalte und Umsetzung
11.45 – 12.45 Mittagessen

 

12.45 - 14.00 Verträge und Verantwortungen
14.00 – 14.15 Kaffeepause
14.15 – 15.30 Qualifizierung von Dienstleistern
15.30 – 16.30 Transportvalidierung
16.30 – 16.45 Fragen und Abschlussdiskussion

 

Wenn Sie Interesse an dieser Schulung in Ihrem Hause haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon +49(0)6221-844441 (Dr. Andreas Mangel) oder per E-Mail.

Zurück

GMP Seminare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK