GDP-Basis-Training GDP für Mitarbeiter im Einkauf

Zielsetzung

GDP (Good Distribution Practice) beginnt schon bei der Auswahl von Lieferanten. Einkäufer sind häufig schon die ersten, die bei einem potentiellen Lieferanten Vor-Ort sind. Sie verschaffen sich bei Ihren Kundenbesuchen erste Eindrücke über die Eignung des Lieferanten. Mit einigen Grundkenntnissen können auch Einkäufer schon auf wichtige GDP Grundlagen achten. Wo kann ich Hinschauen? Welche Kriterien sprechen für eine gute GDP Anwendung, welche sind als GDP Abweichung einzustufen?

Das Training stellt wichtige Aspekte der GDP am Vormittag vor und die Teilnehmer erarbeiten am Nachmittag in einem Workshop eine persönliche Checkliste, die sie für ihre Kundenkontakte einsetzen können.

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Mitarbeiter aus dem Einkauf von Pharmafirmen, aber auch an andere Mitarbeiter die mit der Auswahl von Lieferanten unter GDP eingebunden sind. Als typische Lieferanten unter GDP sind Firmen einzustufen, die als Arzneimittelgroßhändler arbeiten oder im Bereich Lager- und Transportunternehmen mit der Pharmaindustrie kooperieren. Solche Lieferanten müssen die aktuellen europäischen GDP-Vorgaben verstehen und umsetzen.

Preis

Der Schulungspreis beträgt EUR 3.990,- und beinhaltet maximal 20 Teilnehmer. Ab dem 21. Teilnehmer werden zusätzlich EUR 99,- je Teilnehmer berechnet. Die Schulungsunterlagen werden Ihnen in elektronischer Form zur Verfügung gestellt.

Zeitplan

08.30 – 08.45 Begrüßung / Einführung
08.45 – 10.00 Allgemeine GDP Vorgaben / Was muss in einem späteren Audit nachgewiesen werden?
10.00 – 10.30 Kaffeepause
10.30 – 12.00 Kriterien für eine gute GDP Anwendung / Kriterien für eine Abweichung
12.00 – 13.00 Mittagessen

 

13.00 – 14.00 Workshop 1: Erstellen einer persönlichen Checkliste zu GDP Prüfpunkten
14.00 – 14.30 Kaffeepause
14.30 – 15.30 Workshop 2: Erstellen einer persönlichen Checkliste zu Prüfpunkten der Großhandelserlaubnis (GHE)
15.30 – 16.00 Fragen und Abschlussdiskussion

 

Wenn Sie Interesse an dieser Schulung in Ihrem Hause haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon +49(0)6221-844441 (Dr. Andreas Mangel) oder per E-Mail.

Zurück

GMP Seminare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK