Basistraining Arzneibuchmethoden: Spektroskopische und spektrometrische Verfahren - Aufzeichnung Online Seminar

Basistraining Arzneibuchmethoden: Spektroskopische und spektrometrische Verfahren - Aufzeichnung Online Seminar

Kosten

Reguläre Teilnahmegebühr*: EUR 890,--
Teilnahmegebühr für Mitarbeiter/innen von GMP-Überwachungsbehörden*: EUR 445,--

Alle Preise zzgl. MwSt.

* auch unkompliziert per Kreditkarte bezahlbar American Express Visa Mastercard

Rückfragen unter:
Tel.: 06221 / 84 44 0 E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Sprecher

Dr. Markus Funk, CONCEPT HEIDELBERG

Zielsetzung

Dieses Live Online Seminar wurde entwickelt, um einen kompakten Überblick über die Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der wichtigsten spektroskopischen und spektrometrischen Verfahren, insbesondere derjenigen des Europäischen Arzneibuchs (Ph. Eur.), zu geben.

Das Programm wird durch interaktive Übungsfragen ergänzt. Vertieft wird das Erlernte durch ein zusammenfassendes Übungsbeispiel, bei dem die Teilnehmer die Struktur einer unbekannten Substanz durch Auswertung verschiedener Spektren der betreffenden Verbindung ermitteln.

Das Seminar beinhaltet zwei Live-Diskussionsrunden, bei denen die Möglichkeit besteht, per Chat Fragen an den Referenten zu stellen. Dies sichert einen interaktiven Austausch und gewährleistet, dass die Fragen der Teilnehmer beantwortet werden.

Hintergrund

Einer der zentralen Bausteine zur Sicherstellung der Qualität von Arzneimitteln ist die analytische Überprüfung von Rohwaren, Hilfs- und Wirkstoffen. Die Arzneibücher enthalten hierfür Vorgaben zu zahlreichen Prüfverfahren und den bei der Prüfung einzuhaltenden Bedingungen. Dabei nehmen insbesondere die verschiedenen instrumentellen Analysenmethoden einen breiten Raum ein.

Die Strukturaufklärung von Verbindungen mit spektroskopischen und spektrometrischen Methoden hat in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten eine rasante Entwicklung genommen. Dies lässt sich an vielen Beispielen festmachen: So ist beispielsweise die NMR-Spektroskopie eine wichtige physikalisch- analytische Methode zur Identifizierung von organischen Substanzen und zur Strukturaufklärung unbekannter chemischer Verbindungen. Dies wird nicht zuletzt dadurch deutlich, dass dieses Verfahren sowohl im Europäischen Arzneibuch (Ph. Eur.) als auch in der United States Pharmacopeia (USP) explizit beschrieben ist.

Auch in anderen Bereichen haben instrumentelle Methoden an Bedeutung gewonnen. So wurde z.B. die veraltete nasschemische Prüfung auf Schwermetalle mittlerweile durch instrumentelle Analysenmethoden abgelöst und die technische Weiterentwicklung der Gerätetechnik machte eine Aktualisierung des Kapitels 2.2.48 des Europäischen Arzneibuchs zu Raman- Spektroskopie notwendig.

Zielgruppe

Angesprochen sind insbesondere Teilnehmer, die selbst nicht im Labor arbeiten, für Ihre Tätigkeit im Unternehmen aber ein Grundverständnis der Methoden benötigen. Das sind z.B. Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätssicherung, Zulassung, Entwicklung, Produktion oder Technik. Ebenso angesprochen sind Verantwortliche aus der Qualitätskontrolle pharmazeutischer Unternehmen, von Wirk- und Hilfsstoffherstellern oder Auftragslaboren, die sich in eine oder mehrere der in diesem Live Online Seminar besprochenen Methoden einarbeiten wollen und dafür zunächst die Grundlagen kennenlernen bzw. wiederholen möchten.

Technische Details

Um an einem On-Demand-Training oder Webinar teilzunehmen, benötigen Sie keine Software. Die Aufzeichnungen werden über einen Streaming-Server zur Verfügung gestellt. In der Regel wird die Aufzeichnung im MP4-Format bereitgestellt, das jeder PC (Microsoft Windows, Apple IOS) oder jedes Tablet problemlos darstellen kann.

Zeitplan und Dauer:

Wenn Sie sich für ein On-Demand-Seminar oder -Webinar registrieren, können Sie entscheiden, zu welchem Zeitpunkt Sie sich das Seminar online anschauen möchten. Bei einer 1-Tages-Schulung haben Sie 2 Tage, in denen der Stream zur Verfügung steht (bei einer 2-Tages-Schulung 3 Tage und bei einer 3-Tages-Schulung 4 Tage). Innerhalb dieses Zeitraums können Sie den Stream je nach Bedarf starten und stoppen.

Rechtzeitig vor dem geplanten Termin (Ihrem Wunschtermin) erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur direkten Teilnahme sowie Ihren Log-in-Daten.

Präsentationen und Zertifikat:

Die Präsentationen werden Ihnen kurz vor dem Online Seminar als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Jede/r Teilnehmer/in erhält im Anschluss an das Seminar ein Teilnahmezertifikat zugesandt.

Programm

Einführung und Überblick
  • Regulatorische Anforderungen
  • Arzneibuchanalytik
  • Definitionen
Allgemeine Grundlagen
  • Elektromagnetische Strahlung und Spektralbereiche
  • Klassifizierung spektroskopischer Methoden
  • Lambert-Beersches-Gesetz
Atomabsorptionsspektroskopie (AAS)
  • Prinzip und Messanordnung
  • Spektren
Atomemissionsspektroskopie (AES) und Optische Emissionsspektroskopie mit induktiv-gekoppeltem Plasma (ICP-OES)
  • Prinzip und Messanordnung
  • Emissionsspektren
  • Anwendungen
Molekülspektroskopie im ultravioletten und sichtbaren Spektralbereich (UV/Vis-Spektroskopie)
  • Absorption von Licht durch Moleküle
  • Messanordnung
  • Verschiebungen
  • Wahl des Lösungsmittels
  • Gehaltsbestimmungen
Fluorimetrie
  • Fluoreszenzstrahlung
  • Messanordnung
  • Jablonski-Termschema
  • ldentitäts-/Reinheitsprüfungen und Gehaltsbestimmungen
IR-, NIR- und Raman-Spektroskopie
  • Grundlagen
    - Federkraftmodell
    - Schwingungsarten
    - IR-aktive und -inaktive Schwingungen
  • Absorptionsspektroskopie im mittleren infraroten Spektralbereich (IR-Spektroskopie)
    - Aufbau und Funktionsweise von IR-Spektrometern
    - Probenvorbereitung
    - Bereiche des Spektrums
    - Charakteristische Banden
    - Anwendungen
  • Spektroskopie im nahen Infrarot (NIR-Spektroskopie)
    - Prinzip und Messmethodik
    - Vor- und Nachteile
    - NIR-Spektrometer
    - Anwendungen
  • Raman-Spektroskopie
    - Prinzip und Messmethodik
    - Stokes- und Anti-Stokes-Banden, Rayleigh-Streuung
    - Spektren
    - Vor- und Nachteile
    - Raman-Spektrometer
NMR-Spektroskopie
  • Grundlagen
    - NMR-aktive Atome
    - Abschirmung, Entschirmung
    - Tetramethylsilan (TMS)
    - Deuterierte Lösungsmittel
  • Aufbau von NMR-Geräten und Messtechnik
  • Auswertung von 1H-NMR-Spektren
    - Chemische Verschiebung
    - Signalaufspaltungen
    - Kopplungskonstanten
    - Integrationskurven
  • 13C-NMR-Spektren
    - Breitband-Entkopplung
    - Vorgehensweise bei der Auswertung
Massenspektrometrie
  • Grundlagen
    - Geräteaufbau
  • Ionisationsverfahren
    - Elektronenstoß-lonisation (EI)
    - Chemische Ionisation (CI)
    - Elektro-Spray-Ionisation (ESI)
    - Matrix-gestützte Laser-Desorptions-Ionisation (MALDI)
  • Fragmenterierung
  • Analysatoren
    - Flugzeit-Analysator (TOF)
    - Quadrupol
    - Ionenfalle
  • Detektoren
  • Hochauflösende Techniken
  • Anwendungsbereiche der Methoden
  • Auswertung von Spektren
  • Kopplungstechniken
    - Gaschromatographie-Massenspektrometrie (GC-MS)
    - Flüssigkeitschromatographie-Massenspektrometrie (LC-MS)
Übungsaufgaben
  • Multiple-Choice Fragen
  • Interpretation und Auswertung von Beispielspektren
  • Zusammenfassendes Übungsbeispiel: Strukturermittlung einer unbekannten Substanz durch Auswertung verschiedener Spektren der betreffenden Substanz
Aufzeichnung vom 23. November 2021
Dauer der Aufzeichnung: ca. 6 Std. 45 Min.

Zurück

Aufzeichnungen Online Seminare/Webinare nach Thema