Aufzeichnung Webinar-Reihe Covid-19: <br>Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt (Teil 2)

Aufzeichnung Webinar-Reihe Covid-19: <br>Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt (Teil 2)

Kosten

Regulärer Preis: EUR 249,--

Alle Preise zzgl. MwSt.

Rückfragen unter:
Tel.: 06221 / 84 44 0 E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Sprecher

Dipl.- Psych. Peter Chr. Zimmermann, iskom-Institut, Neuss

Hintergrund

Zu Zeiten von Covid-19 stellt sich nun vermehrt die Frage, ob jedes Audit oder jede Inspektion die physische Anwesenheit des Auditors oder Inspektors verlangt. Neben diversen Fachkenntnissen der Auditoren und Inspektoren ist das Grundlagenwissen über Kommunikation und Gesprächsführung sowie eine praktische Anwendung des Wissens in Form angemessener Gesprächstechniken insbesondere in schwierigen Auditsituationen von entscheidender Bedeutung. Dies trifft im besonderen Maße auf die digitale Kommunikation auf Distanz zu. Dabei sind Fähigkeiten, sich in die Situation von auditierten Personen hineinzuversetzen, sicher aufzutreten via digitalem Medium, unmissverständlich formulieren zu können ebenso wichtig wie eine zielgerichtete Fragetechnik.

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an Auditoren, QPs und Inspektoren sowie an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung.

Technische Voraussetzungen

Wir nutzen für unsere Webinare Cisco WebEx, einen der führenden Anbieter für Online-Meetings. Unter https://www.webex.com/de/test-meeting.html können Sie überprüfen, ob Ihr System die nötigen Anforderungen zur Teilnahme an WebEx- Meetings erfüllt sowie sich das erforderliche PlugIn gleich installieren lassen. Für den Test geben Sie bitte einfach Ihren Namen und Ihre eMail Adresse an. Falls die Installation aufgrund Ihrer Rechte im EDV System nicht möglich ist, kontaktieren Sie bitte Ihre IT Abteilung. WebEx ist heute ein Standard und die notwendigen Einrichtungen sind schnell und einfach zu machen.

Programm

Dieses Webinar ist Teil 2 der GMP-Webinar- Reihe „Covid-19: Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt“. Sie erhalten einen grundlegenden Einblick in die Besonderheiten der interkulturellen Kommunikation mit besonderem Augenmerk auf die digitale Kommunikation. Ziel ist es, eine größere Flexibilität im Umgang mit Kommunikations- und Gesprächspartnern auch im neuen medialen Bereich zu erlangen und damit verbunden eine größere Effektivität in der Gesprächssteuerung auch und gerade von schwierigen Gesprächspartnern im Audit und in der Inspektion zu gewährleisten:
  •  Interkulturelle Kommunikation
  •  Gesprächsführung: Allgemeiner Überblick
  •  Gesprächssteuerung und Fragetechniken
  •  Gesprächsführung im digitalem Raum
  •  Gesprächsführung in schwierigen Situationen
Aufzeichnung vom 03.07.2020
Dauer der Aufzeichnung: ca. 1,5 Std.

Zurück

Aufzeichnungen Online Seminare/Webinare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK