Covid-19: Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt (Teil 2) - Aufzeichnung Webinar

Covid-19: Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt (Teil 2) - Aufzeichnung Webinar

Kosten

Reguläre Teilnahmegebühr*: EUR 249,--

Alle Preise zzgl. MwSt.

* auch unkompliziert per Kreditkarte bezahlbar American Express Visa Mastercard

Rückfragen unter:
Tel.: 06221 / 84 44 0 E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Sprecher

Dipl.- Psych. Peter Chr. Zimmermann, iskom-Institut, Neuss

Hintergrund

Zu Zeiten von Covid-19 stellt sich nun vermehrt die Frage, ob jedes Audit oder jede Inspektion die physische Anwesenheit des Auditors oder Inspektors verlangt. Neben diversen Fachkenntnissen der Auditoren und Inspektoren ist das Grundlagenwissen über Kommunikation und Gesprächsführung sowie eine praktische Anwendung des Wissens in Form angemessener Gesprächstechniken insbesondere in schwierigen Auditsituationen von entscheidender Bedeutung. Dies trifft im besonderen Maße auf die digitale Kommunikation auf Distanz zu. Dabei sind Fähigkeiten, sich in die Situation von auditierten Personen hineinzuversetzen, sicher aufzutreten via digitalem Medium, unmissverständlich formulieren zu können ebenso wichtig wie eine zielgerichtete Fragetechnik.

Zielgruppe

Dieses Webinar richtet sich an Auditoren, QPs und Inspektoren sowie an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung.

Technische Details:

Um an einem On-Demand-Training oder Webinar teilzunehmen, benötigen Sie keine Software. Die Aufzeichnungen werden über einen Streaming-Server zur Verfügung gestellt. In der Regel wird die Aufzeichnung im MP4-Format bereitgestellt, das jeder PC (Microsoft Windows, Apple IOS) oder jedes Tablet problemlos darstellen kann.

Zeitplan und Dauer:
Wenn Sie sich für ein On-Demand-Seminar oder -Webinar registrieren, können Sie entscheiden, zu welchem Zeitpunkt Sie sich das Seminar online anschauen möchten. Bei einer 1-Tages-Schulung haben Sie 2 Tage, in denen der Stream zur Verfügung steht (bei einer 2-Tages-Schulung 3 Tage und bei einer 3-Tages-Schulung 4 Tage). Innerhalb dieses Zeitraums können Sie den Stream je nach Bedarf starten und stoppen.
Rechtzeitig vor dem geplanten Termin (Ihrem Wunschtermin) erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur direkten Teilnahme sowie Ihren Log-in-Daten.

Präsentationen und Zertifikat:
Die Präsentationen werden Ihnen kurz vor dem Online Seminar als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an das Seminar ein Teilnahmezertifikat zugesandt.

Programm

Dieses Webinar ist Teil 2 der GMP-Webinar- Reihe „Covid-19: Auditieren und Inspizieren - Kommunikation in der digitalen Welt“. Sie erhalten einen grundlegenden Einblick in die Besonderheiten der interkulturellen Kommunikation mit besonderem Augenmerk auf die digitale Kommunikation. Ziel ist es, eine größere Flexibilität im Umgang mit Kommunikations- und Gesprächspartnern auch im neuen medialen Bereich zu erlangen und damit verbunden eine größere Effektivität in der Gesprächssteuerung auch und gerade von schwierigen Gesprächspartnern im Audit und in der Inspektion zu gewährleisten:
  •  Interkulturelle Kommunikation
  •  Gesprächsführung: Allgemeiner Überblick
  •  Gesprächssteuerung und Fragetechniken
  •  Gesprächsführung im digitalem Raum
  •  Gesprächsführung in schwierigen Situationen
 
Aufzeichnung vom 03.07.2020
Dauer der Aufzeichnung: ca. 1,5 Std

Zurück

Aufzeichnungen Online Seminare/Webinare nach Thema