Annex 1 - Dekontaminationssysteme für Produktionsequipment, Prozessanlagen und Reinräume - Aufzeichnung Webinar

Annex 1 - Dekontaminationssysteme für Produktionsequipment, Prozessanlagen und Reinräume - Aufzeichnung Webinar

Kosten

Reguläre Teilnahmegebühr*: EUR 249,--

Alle Preise zzgl. MwSt.

* auch unkompliziert per Kreditkarte bezahlbar American Express Visa Mastercard

Rückfragen unter:
Tel.: 06221 / 84 44 0 E-Mail: info@concept-heidelberg.de

Sprecher

Robert Schwarz, Vortragender und Lektor, Österreich

Hintergrund

Der Anhang 1 „Herstellung von sterilen Arzneimitteln“ des EU-GMP-Leitfadens wird derzeit überarbeitet. Ein erster Entwurf der überarbeiteten Fassung wurde 2017 veröffentlicht und zur öffentlichen Stellungnahme freigegeben, die zu Tausenden von Kommentaren führte. Im Februar 2020 wurde eine revidierte Version veröffentlicht, die für eine eingeschränkte Kommentierung durch ausgewählte Interessengruppen offen ist.

Zielgruppe

Diese Webinar richtet sich an Mitarbeiter von pharmazeutischen und biopharmazeutischen Herstellern, Behörden und Lieferanten mit Verantwortung in
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle
  • Technik & Validierung
oder die tätig sind in der
  • Sterilen/Aseptischen Herstellung
  • Kontaminationskontrolle und -überwachung

Technische Details:

Um an einem On-Demand-Training oder Webinar teilzunehmen, benötigen Sie keine Software. Die Aufzeichnungen werden über einen Streaming-Server zur Verfügung gestellt. In der Regel wird die Aufzeichnung im MP4-Format bereitgestellt, das jeder PC (Microsoft Windows, Apple IOS) oder jedes Tablet problemlos darstellen kann.

Zeitplan und Dauer:
Wenn Sie sich für ein On-Demand-Seminar oder -Webinar registrieren, können Sie entscheiden, zu welchem Zeitpunkt Sie sich das Seminar online anschauen möchten. Bei einer 1-Tages-Schulung haben Sie 2 Tage, in denen der Stream zur Verfügung steht (bei einer 2-Tages-Schulung 3 Tage und bei einer 3-Tages-Schulung 4 Tage). Innerhalb dieses Zeitraums können Sie den Stream je nach Bedarf starten und stoppen.
Rechtzeitig vor dem geplanten Termin (Ihrem Wunschtermin) erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur direkten Teilnahme sowie Ihren Log-in-Daten.

Präsentationen und Zertifikat:
Die Präsentationen werden Ihnen kurz vor dem Online Seminar als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. Alle Teilnehmer/innen erhalten im Anschluss an das Seminar ein Teilnahmezertifikat zugesandt.

Programm

Dieses Webinar informiert Sie über den aktuellen Stand der Revision im Hinblick auf das Thema Dekontamination bzw. Dekontaminationssysteme. Dieses ist im deutlich erweiterten Themenbereich der Kontaminationskontrolle (CCS - Contamination Control Strategy) von zunehmender Bedeutung, spielen doch Begasungen und Vernebelungen im Zusammenhang mit Raum- und Transferdekontamination eine wichtige Rolle. Der aktuelle Entwurf betont, dass Maßnahmen zur CCS in vielen Fällen im Gesamtzusammenhang gesehen werden müssen. Sowohl Reinigung und Dekontamination als auch Desinfektion und Sterilisation sind nicht austauschbar, sondern sind stützende Pfeiler des Managements eines ganzheitlichen Konzepts der Kontaminationsvermeidung und Kontrolle bei der Herstellung von sterilen Arzneimitteln, Wirkstoffen oder Packmitteln. Dementsprechend behandelt dieses Webinar folgende Themen:
  • Dekontamination und Regularien
  • Auswahl des geeigneten Dekontaminationsmittels
  • URS und Kauf der Geräte
  • Prozess-Entwicklung
  • Validierungsthemen
 
Aufzeichnung vom 25.06.2020
Dauer der Aufzeichnung: ca. 1,5 Std.

Zurück

Aufzeichnungen Online Seminare/Webinare nach Thema