Umfrage zur elektronischen Gerätequalifizierungs-Dokumentation

Geräte -Qualifizierung ist seit spätestens Ende der 80iger Jahre ein behördlich erwarteter Standard. Inzwischen sind elektronische Dokumentationssysteme weit verbreitet. Nichtsdestotrotz  wird in pharmazeutischen Unternehmen häufig noch mit Papier gearbeitet, insbesondere auch bei der Geräte-Qualifizierung.  Sogar wenn die gesamte Qualifizierungs-Dokumentation vom Anlagenlieferanten elektronisch zur Verfügung gestellt wird, wird sie häufig noch ausgedruckt. Ist das notwendig? Könnte die elektronische Dokumentation nicht für beide beteiligten Parteien (den Lieferanten und den Pharma-Kunden) nutzbar sein? Könnte man nicht mehr Qualifizierungsdokumente elektronisch nutzen? Das würden wir gerne von Ihnen erfahren. Die nachfolgende Umfrage hat 13 Fragen, die in gut 10 Minuten beantwortbar sind. Selbstverständlich werden keine persönlichen Daten gesammelt und Ihre Angaben bleiben anonym. Wir werden über die Ergebnisse in einem der folgenden Newsletter berichten.

 

 

Zurück

GMP Seminare nach Thema