ISO-Standard für Verpackungsanlagen

Ein neues internationales Technical Committee ISO/TC 313 Packaging Machinery wurde unter dem Vorsitz von Italien gegründet. Ucima, der italienische Verband von Herstellern automatischer Verpackungsanlagen kündigte die Gründung des neuen internationalen Technical Committee ISO/TC 313 an. Das neue Committee wird für die Etablierung internationaler Standards in Bezug auf Verpackungsanlagen und -Systeme zuständig sein.

Die Internationale Organisation für Normung - ISO -  hatte den italienischen Vorschlag im April dieses Jahres gebilligt. Das neu gegründete Committee soll eine Arbeitsgruppe sein, deren Aufgabe darin besteht, Normen für die Standardisierung von Verpackungsmaschinen und - Systemen in Bezug auf die Aspekte Terminologie, Klassifizierung, Gestaltung und Sicherheit zu entwickeln.

Weltweit anzuwendende einheitliche Verpackungsmaschinen-Standards

Die Gründung des neuen Technical Committee soll für alle Unternehmen der Industriebranche Vorteile bringen, denn die Verfügbarkeit einheitlicher Standards wird weltweit von Bedeutung sein, nicht nur in Europa. Italien wurde die Leitung des internationalen Sekretariats für die Regulierungsarbeit zugewiesen, bei dem auch führende Hersteller und Anwender von Verpackungstechnologien mitarbeiten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK

Zurück

GMP Seminare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK