Ergänzung der BTM-Gesetzgebung veröffentlicht

Der Entwurf des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) zur "21. Verordnung zur Änderung von Anlagen des Betäubungsmittelgesetzes" ist angenommen und im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Mit der Änderungsverordnung wurden sechs weitere neue psychoaktive Stoffe (NPS) in die Anlage II des BtMG aufgenommen. Hierbei handelt es sich um die die Stoffe Alpha-PHP, 4F-MDMB-BINACA, N-Ethylhexedron, Flualprazolam, Crotonylfentanyl und Valerylfentanyl.

Zurück

GMP Seminare nach Thema