10. Auflage des Europäischen Arzneibuches

Die 10. Auflage des Europäischen Arzneibuches besteht aus neuen Texten (u.a. 5.25. Process Analytical Technology, PAT) sowie allen aktuellen Texten der 9. Edition, von denen einige überarbeitet oder korrigiert wurden.

Änderungen in der 10. Auflage

Mit der 10. Auflage des Europäischen Arzneibuches (Ph. Eur.):

  • werden überarbeitete und / oder korrigierte Textteile durch vertikale Linien gekennzeichnet (Druckversion),
  • zeigen horizontale Linien, wo Teile von Texten gelöscht wurden (Druckversion),
  • steht am Anfang jedes Textes ein QR-Code, der einen Link zu weiteren Informationen (z.B. der Wissensdatenbank) enthält,
  • wurde die Formulierung des Texts zur Berechnung des prozentualen Gehalts bei Prüfungen auf verwandte Substanzen geändert, um den vollständigen Namen des Stoffes (d.h. einschließlich Gegenionen, Hydrate usw.) anzugeben.
  • wurden Tests mit Diphosphorpentoxid, d.h. hauptsächlich Prüfungen des Trocknungsverlusts, modifiziert, um die Verwendung dieser Substanz aufgrund ihrer Toxizität zu vermeiden.
  • wurden die Namen und Beschreibungen der Reagenzien zur Beschreibung stationärer GC-Phasen überarbeitet.
  • wird der Begriff "tamper-proof" durch "tamper-evident" ersetzt,
  • wurde der Verweis auf das allgemeine Kapitel 2.8.23. Microscopic examination of herbal drugs hinzugefügt, wenn die mikroskopische Untersuchung mit einem Pulver einer Sonder-Siebgröße durchgeführt wird,
  • wurden die Begriffe "coarse" und "coarsely" aus "coarse powder" und "coarsely powdered herbal drug" gestrichen (2.9.12. Sieve test),
  • werden die Ergebnisse der Tests 2.8.16 Dry residue of extracts und 2.8.17 Loss on drying of extracts in Prozent anstelle von Prozent m/m angegeben.

Die 10. Auflage des Europäischen Arzneibuches wird in den folgenden drei Jahren mit acht Ergänzungen  (10.1 bis 10.8) aktualisiert. Die neuen und überarbeiteten Texte der 10. Edition werden am 1. Januar 2020 offiziell gültig.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK

Zurück

GMP Seminare nach Thema

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK